jugendfilme.com

Crazy (2000)

Jugendfilm aus Deutschland mit Dagmar Manzel, Robert Stadlober und Tom Schilling.

Fakten
Originaltitel: Crazy
Herstellungsland: Deutschland (D)
Drehjahr: 2000
Länge: 95 Min.
Kinostart: kA
Genre: Jugendfilm
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Dagmar Manzel, Robert Stadlober und Tom Schilling
Regie: Hans-Christian Schmid
Drehbuch: Benjamin Lebert
Website: kA
"Eine warme, tragische und komische Geschichte. Geheimtipp!" (CINEMA)
Handlung

CRAZY ist die Geschichte des sechzehnjährigen Benjamin, der von seinen Eltern auf das Internat Neuseelen gebracht wird, damit er endlich die neunte Klasse und möglichst auch das Abitur schafft. Doch die wesentlichen Lektionen finden nach dem Unterricht statt. Trotz seiner halbseitigen Lähmung findet Benjamin schnell Anschluss an die kleine Gruppe um seinen Zimmennachbarn Janosch. Gemeinsam machen sich die Jungs auf den Weg zum Erwachsenwerden - und biegen an jeder Ecke falsch ab.

Über den Film

Der Originaltitel des Films lautet "Crazy". Freunde vom Genre 'Jugendfilm' sagten über den Film, dass er emotional und altersgerecht ist. Für die Hauptrollen hat man sich für Darsteller wie Robert Stadlober, Tom Schilling und Dagmar Manzel entschieden. Beim Drehbuch zu "Crazy (2000)" erkennt man deutlich die Handschrift von Benjamin Lebert, und die Regie dieses 95 Minuten dauernden Films leitete Hans-Christian Schmid. Gedreht wurde der Film in Deutschland im Jahre 2000. Für Zuschauer in Deutschland ab 12 Jahren ist "Crazy (2000)" freigegeben. Und hier das Urteil der Filmkritiker: "Eine warme, tragische und komische Geschichte. Geheimtipp!" (CINEMA).

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Crazy (2000)".

DVD, Blue-Ray & Video

"Crazy" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Crazy (2000)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Jugendfilme gefallen: